Schätze des Burgund

Dijon – Beaune – Vézelay – Flavigny – Autun - Besançon
7 Tage / 17. - 23. Juli 2022

Die französische Region ist eine wahre Schatzkammer voller Geschichte und weltberühmter Weinlagen. Kunsthistorische Bauwerke verbinden sich mit der geschmackvollen Küche und den edlen Tropfen zu einem vorzüglichen Dreiklang.Unsere Route führt zu eindrucksvollen Kirchen, Burgen und Schlössern in Städten und Dörfern, die zu den schönsten Frankreichs zählen. Autun, die Römerstadt, das pittoreske Dorf Vézelay mit der berühmten Basilika, die Grands Crus–Weinbaugebiete, die geschichtsträchtige Hauptstadt Dijon und Beaune, Stadt des Senfs, Flavigny, Drehort des Films Chocolat mit Johnny Depp. Exzellente Gastronomie, architektonische Vielfalt und spirituelle Kulturdenkmäler.Willkommen im Burgund, kommen Sie mit mir auf diese abwechslungsreiche Reise!

REISEPROGRAMM

1. Tag: Sonntag, 17. Juli: Anreise Mülhausen

Abfahrt um ca. 05.00 Uhr in Rohrbach nach Altenfelden - Linz - München - Karlsruhe - Stopp und Rundgang in Neubreisach - Mulhouse/Mülhausen. Zimmerbezug im 4* Hotel.

 

2. Tag: Montag, 18. Juli: Mülhausen - Dijon

Nach dem Frühstück fahren wir nach Dijon. Die Hauptstadt des Burgunds, namensgebend für den berühmten Senf, empfängt uns mit seinem Herzogspalast, den zahlreichen Patrizierhäusern und der Markthalle von Gustave Eiffel. Bei einer Stadtführung genießen wir die Atmosphäre der lebhaften Altstadt - Es bleibt uns auch noch genügend Zeit auf eigene Faust zu stöbern und einzukaufen. Zimmerbezug im 4* Hotel in Dijon.

 

3. Tag: Dienstag, 19. Juli: Beaune - Route des Grands Crus - Weinstraße

Fahrt in die mittelalterliche Handelsstadt Beaune. Rund um das pittoreske Hospiz Hôtel-Dieu mit seinem berühmten, farbigen Ziegeldach finden Sie eine der schönsten Altstädte des Burgunds innerhalb einer fast komplett erhaltenen Stadtmauer. Bei einer Führung dürfen wir diese Altstadt und auch das Hospiz erleben.

In Beaune gibt es auch den weltbekannten Senfhersteller Fallot, wo wir bei einer Besichtigung viel Interessantes über die Herstellung des Dijonsenf erfahren und diesen

auch verkosten werden. Am Nachmittag Fahrt auf der Burgundischen Weinstraße, an der in Vougeot, Vosne-Romanée und Nuits-Saint-Georges einige der besten Weine der Welt wachsen. - Besichtigung einer Weinkellerei inkl. Verkostung - Abendessen in einem typischen Restaurant an der Weinstraße und zurück nach Dijon.

 

4. Tag: Mittwoch, 20. Juli: Vézelay - Flavigny-sur-Ozerain

Heute fahren wir ins mittelalterliche Vézelay. Auf dem Heiligen Hügel steht eine der schönsten, romanischen Basiliken Frankreichs, von wo aus Bernhard von Clairvaux zum Ersten Kreuzzug aufrief. Beeindruckend besonders das Portal der Aussendung der Apostel. Nach der Besichtigung fahren wir durch eine sanfte Hügellandschaft nach Flavigny-sur-Ozerain. In der malerischen Kulisse des Ortes, der als eines der schönsten Orte Frankreichs gilt, wurde der Film Chocolat mit Johnny Depp gedreht. Sie machen einen Ortsbummel und anschließend eine Manufakturbesichtigung. Wir befinden uns nämlich im Land der Anisbonbons. In der Abtei werden wir diese Süßigkeiten, die seit dem 16. Jahrhundert nach unverändertem Rezept in mehreren Geschmacksrichtungen hergestellt werden, auch verkosten. Rückfahrt nach Dijon.

 

5. Tag: Donnerstag, 21. Juli: Sully - Autun - Nolay

Am Vormittag besichtigen wir das bezaubernde Wasserschloss Sully en Bourgogne, ein Juwel aus der Renaissancezeit mit einem riesigen Schlosspark im englischen Landschaftsstil. Durch die herrliche Burgunderlandschaft gelangen wir nach Autun, wichtige Römerstadt und malerischer Pilgerort mit den Reliquien des Heiligen Lazarus. Die Kathedrale besitzt das wohl schönste, romanische Skulpturenprogramm Frankreichs. Während eines Rundgangs durch den historischen, weitestgehend erhaltenen Stadtkern, sehen wir Kostbarkeiten der romanischen Baukunst und Reste der römischen Kultur, u.a. das größte Amphitheater Frankreichs. Weiterfahrt nach Nolay, wo eine unversehrte Markthalle aus dem 14.Jahrhundert zu bestaunen ist. Rückfahrt nach Dijon.

 

6. Tag: Freitag, 22. Juli: Besançon

Am Vormittag werden wir entlang des Canal des Tanneurs im entzückenden, unter Denkmalschutz stehenden Zentrum von Dole schlendern, der Geburtsstadt von Louis Pasteur. Ab Mittag erkunden wir gemeinsam Besançon, in herrlicher Lage in einer Schleife des Flusses Doubs gelegen. Die mächtige Zitadelle, die im 17. Jahrhundert vom berühmten Festungsbaumeister Vauban e rrichtet wurde, liegt 100 Meter hoch über der Neustadt und umfasst mit ihren wehrhaften Mauern die beeindruckende Altstadt, gesichert durch 5 bis 6 Meter dicke Mauern und Wachtürme. Heute ist die gesamte Anlage Weltkulturerbe. Sie entdecken die Stadt mit dem kleinen Zug und fahren zur Festung hinauf. Genießen Sie den fantastischen Rundumblick auf die ganze Stadt, in der der berühmte Dichter Victor Hugo geboren wurde! Zimmerbezug im Hotel in Mulhouse!

 

7. Tag: Samstag, 23. Juli: Heimreise - St. Gallen

Leider heißt es Abschied nehmen und wir starten unsere Heimreise durch die Schweiz - St. Gallen kurzer Zwischenstopp - zurück zur Einstiegstelle.

(Programmänderungen vorbehalten)

 

Ein gültiger Reisepass oder Personalausweis ist erforderlich!

LEISTUNGEN

  • Fahrt im Pernsteiner-Luxusreisebus
  • Pernsteiner Reiseleitung Robert Höfler
  • 2 x Nächtigung mit Halbpension im 4* Hotel Raum Mulhouse
  • 4 x Nächtigung mit Halbpension im 4* Hotel in Dijon
  • Besichtigungen und Stadtführungen Dijon, Beaune, Basilika Vézelay, Autun und Besancon
  • Eintritt Hotel-Dieu Beaune inkl. Audioguide
  • Besichtigung Senfhersteller Fallot inkl. Kostprobe in Beaune
  • Besichtigung und Führung Weinkeller inkl. Weinprobe an der Weinstraße
  • 1 x Abendessen (4-Gang Menü) in schönem Restaurant an der Weinstraße
  • Besuch Abtei von Flavigny Anis-Bonbons
  • Eintritt Schloss Sully
  • Eintritt Kapitelsaal Autun
  • sämtliche Mauten, Steuern und Ortstaxen

NICHT INKLUDIERT- eventuell zusätzlich anfallende Eintritte und persönliche Ausgaben

 

Reisepreis pro Person: 1065,-
Einzelzimmerzuschlag: 220,-

Bitte beachten Sie die Öffnet externen Link in neuem Fensteraktuellen Reiseinfos