Radeln entlang der Kärntner Seen

Millstätter See - Faaker See - Wörther See - Tarvis - Bled - Pressegger See
27. April - 01. Mai 2022 / 5 Tage
€ 625,-

Inklusiv-Leistungen

  • gesamte Fahrt im Pernsteiner-Luxusreisebus
  • sicherer Radtransport im modernen Radanhänger
  • durchgehende erfahrene Radbegleitung mit Renate und Franz
  • 4 x Nächtigung mit Halbpension im zentralen 4* Hotel in Villach
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • sämtliche Mauten, Steuern und Ortstaxen

Doppelzimmer € 625,- pro Person

Einzelzimmerzuschlag € 100,-

Bitte beachten Sie die Öffnet internen Link in neuem Fensteraktuellen Reiseinfos

Erkunden Sie von unserem Hotel in Villach aus die Radwege Südkärntens. Durch sanfte Hügel und viele Seen, wie den Faaker See, den Wörther See und den Ossiacher See geprägte Region wird auf Radwegen und Nebenstraßen „erfahren“. Jede Tagesetappe ist mit Höhenmetern verbunden, dank E-Bike bzw. Radfahrern mit guter Kondition jedoch kein Problem!

 

Begleitet von unseren beiden erfahrenen Radbegleitern Renate und Franz

1. Tag: Mittwoch, 27. April: Anreise – Seeboden/Millstätter See

Abfahrt um ca. 06.00 Uhr in Rohrbach bzw. Altenfelden – Linz – Salzburg – Seeboden am Millstätter See. Wir radeln am Westufer entlang des Sees und über einen Höhenrücken geht’s dann am Ufer der Drau nach Villach – Zimmerbezug in unserem zentralen 4* Hotel. (Radkm 42 / 290 hm)

 

2. Tag: Donnerstag, 28. April: Faaker See – Wörther See – Klagenfurt

Vom Hotel auf dem Drauradweg und dann auf Nebenstraßen geht es zum Faaker See mit seiner spektakulären Aussicht auf die Karawanken, entlang des Sees und weiter nach Velden am Wörther See. Auf dem Radweg am Nordufer passieren wir Pörtschach und Krumpendorf mit hübschen Villen. Von der Seepromenade in Klagenfurt durchquert man die Landeshauptstadt mit ihrer sehenswerten Altstadt. Der Bus bringt uns zurück ins Hotel. (Radkm 72 / 440 hm)

 

3. Tag: Freitag, 29. April: Tarvis – Weißenfelser Seen – Kranjska Gora – Bled

Abfahrt mit dem Bus bis Tarvis. Die Radetappe führt uns von Tarvis nach Bled auf einer der schönsten Bahntrassenradwege, auf der alten „Pontebbana“ – Abstecher zu den zwei Laghi di Fusine (Weißenfelser Seen) und von Kranjska Gora zum kleinen Jasna See – weiter geht es durch das Radovnatal nach Bled – Aufenthalt im wunderschönen Bled – Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (Radkm 67 / 750 hm)

 

4. Tag: Samstag, 30. April: Karnischer Radweg – Pressegger See

Mit dem Bus geht es nach Kötschach-Mauthen. Mit dem Rad entlang der Gail, die Landschaft besticht durch die Bergwelt der Karnischen und Gailtaler Alpen, durch kleine Dörfer und an alten Bauernhöfen vorbei. Vor Hermagor radeln wir zum Aussichtsberg Guggenberg, wo wir die Panoramaaussicht unter anderen zum herausragenden, bizarren Gipfel des Gartnerkofels (2.154 m) genießen. Weiter über Hermagor zum Pressegger See. Der Bus bringt uns zurück zum Hotel. (Radkm 61 / 910 hm)

 

5. Tag: Sonntag, 01. Mai: Pyramidenkogel – Drautal

Zuerst fahren wir mit dem Bus zum Pyramidenkogel. Mit 100 Metern Höhe ist er der höchste aus Holz errichtete Aussichtsturm der Welt. Von dort radeln wir vorbei am Keutschacher See und Rauschele See nach Viktring bei Klagenfurt, beim Kraftwerk Ferlach überqueren wir die Drau und radeln entlang des Stausees bis zur Annabrücke. Anschließend Heimreise über Hirt – Hohentauern – Sattledt – Linz – zurück. (Radkm 42 / 200 hm) (Programmänderungen vorbehalten)