Korsika - Sardinien

Inselparadiese im Mittelmeer
9 Tage / 17. - 25. Mai 2022

Eine traumhafte Reise, die immer wieder großen Anklang findet! Korsika „Die Insel der Schönheit“ liegt wie ein Gebirge im Meer. Der größte Reichtum dieser zauberhaften Insel ist die atemberaubende Schönheit ihrer Natur. Unvorstellbar „wild“, steil ins Meer abstürzende Küstengebirge im Westen – grandiose Gebirgszüge mit mehr als 70 Gipfel über 2.000 m Höhe. Sie bleiben 3 Nächte in Ajaccio, von dort aus unternehmen Sie herrliche Rundfahrten auf der ganzen Insel. Ein Höhepunkt dieser Reise wird die spektakuläre Fahrt durch die Calanche und die Spelunca Schlucht sein. Faszinierend sind die Naturschönheiten, die blühende Macchia von Sardinien und die Smaragdküste Costa Smeralda. Hier bleiben Sie 3 Nächte im schönen Hotel, von dort aus werden Rundfahrten auf Sardinien unternommen. Die Schifffahrt von Savona nach Korsika und von Sardinien nach Livorno machen diese Reise besonders bequem.

REISEPROGRAMM

1. Tag: Dienstag, 17. Mai: Anreise Savona – Schiffsüberfahrt Korsika

Abfahrt um ca. 04.00 Uhr in Rohrbach bzw. Altenfelden – Linz – Salzburg – Brenner – Brescia – Piazenca – Savona – Abfahrt am Abend mit einem schönen Schiff Richtung Korsika.

 

2. Tag: Mittwoch, 18. Mai: Bastia – Corte – Porticcio

Ankunft am Morgen in Bastia, der größten Stadt Korsikas – wir unternehmen eine atemberaubende Fahrt nach Saint Florent. Aufenthalt im zauberhaft gelegenen Badeort mit Jachthafen. Es geht weiter durch die herrliche Désert de Agriates – im fruchtbaren Tal des Nebbio – Ponte Leccia – Corte (Universitätsstadt) – kurzer Aufenthalt. Die Stadt liegt inmitten der reizvollen korsischen Bergwelt mit tief eingeschnittenen Felsschluchten – weiter zwischen Kastanienwäldern nach Vizzavona – Bocognano – Porticcio – hier bleiben wir 3 Nächte in einer schönen Hotelanlage.

 

3. Tag: Donnerstag, 19. Mai: Calanche – Spelunca Schlucht

Dieser Tag beginnt mit einem besonderen Highlight, die Fahrt geht zum schönsten Teil Korsikas, in die „Calanche“. Wie ein Felslabyrinth ragen die Spitzen bis zu 500 m Höhe hinauf. Hier haben sich im gelbroten Granit besonders bizarre kugelförmige Höhlungen gebildet. Die atemberaubende Fahrt führt weiter entlang der „Spelunca-Schlucht“. Diese Rundfahrt wird Ihnen unvergessen bleiben! Rückfahrt zum Hotel.

 

4. Tag: Freitag, 20. Mai: Ajaccio – Blutinseln

Besichtigung der Hauptstadt von Korsika, Ajaccio – die Geburtsstadt von Napoleon Bonaparte – Ausflug zum „Iles des Sanguinaires“ (Blutinseln) – herrlicher Aussichtspunkt – Nachmittag Zeit zur freien Verfügung, Einkaufsmöglichkeit und Bademöglichkeit in unserer schönen Hotelanlage in Porticcio.

 

5. Tag: Samstag, 21. Mai: Bonifacio – Sardinien – Costa Smeralda

Mit einer wunderschönen Panoramafahrt verlassen wir Ajaccio Richtung Süden. Propriano – Sartene (schönes Bergdorf) – weiter nach Bonifacio, herrlich gelegene Stadt an der atemberaubenden Steilküste mit über 60 m hohen Kalkfelsen, die im Sonnenlicht leuchtend weiß erstrahlen. Aufenthalt und Mittag. Am späten Nachmittag Fährüberfahrt (ca. 1 Stunde) nach Sardinien – Santa Teresa – Fahrt zu unserem schönen Hotel im Raum Costa Smeralda, wo wir 3 Nächte bleiben.

 

6. Tag: Sonntag, 22. Mai: Rundfahrt Nordsardinien

Nach dem Frühstück herrliche Rundfahrt in Nordsardinien – Schifffahrt auf die Insel La Maddalena – einst ein berühmtes Piratennest. Die Insel ist ganz im Einklang mit den Schätzen der Natur – die Fahrt führt vorbei an herrlich duftenden, mediterranen Macchia und eindrucksvollen Landschaften – Rückfahrt zum Hotel.

 

7. Tag: Montag, 23. Mai: Castelsardo – Capo Testa

Fahrt durch die Gallura nach Castelsardo – herrlich auf einem Felsen gelegen – weiter zum „Steinernen Elefanten“, dem Wahrzeichen von Sardinien – Fahrt entlang des Golfes von Asinara nach Santa Teresa – zum nördlichsten Punkt Sardiniens – Blick zu den gewaltigen Felsformationen in Capo Testa.

 

8. Tag: Dienstag, 24. Mai: Costa Smeralda – Obia – Schiffüberfahrt nach Livorno

Heute erleben wir noch einen gemütlichen Tag in Sardinien – Fahrt zur Costa Smeralda – Porto Cervo – Besichtigung der einmalig schönen Landschaft der Costa Smeralda – Baia Sardinia oder Porto Cervo sind weltbekannte Orte, wo sich die „Reichen der Welt“ treffen – weiter nach Olbia – am Abend Einschiffung auf unserem schönen Schiff – Überfahrt nach Livorno.

 

9. Tag: Mittwoch, 25. Mai: Livorno – Heimreise

Am frühen Morgen Ankunft in Livorno – Beginn der Heimreise – Fahrt in der schönen Toskana nach Bologna – Modena – Verona – Trient – Bozen – Innsbruck – zurück.

(Programm-/Terminänderungen aufgrund eventueller Änderungen der Fährüberfahrten vorbehalten)

LEISTUNGEN

  • gesamte Fahrt im Pernsteiner-Luxusreisebus
  • Pernsteiner Reiseleitung Rilli Eidenberger
  • Schifffahrt von Savona nach Korsika in Doppelkabinen innen mit DU/WC
  • Schifffahrt von Olbia/Golfo Aranci – Livorno in Doppelkabinen innen mit DU/WC
  • 3 x Nächtigung mit Halbpension im 3* Hotel auf Korsika
  • Fährüberfahrt von Korsika nach Sardinien
  • 3 x Nächtigung mit Halbpension im 4* Hotel an der Costa Smeralda
  • örtliche Führungen in Korsika und Sardinien
  • sämtliche Mauten, Steuern und Ortstaxen

 

Doppelzimmer € 1289,- pro Person
Einzelzimmerzuschlag € 250,-

Bitte beachten Sie die Öffnet externen Link in neuem Fensteraktuellen Reiseinfos