Frühlingserwachen in der Oststeiermark

Zur Apfelblüte in den grünen Garten Österreichs
25. - 28. April 2022 / 4 Tage
€ 419,-

Inklusiv-Leistungen

  • gesamte Fahrt im Pernsteiner-Luxusreisebus
  • 3 x Nächtigung mit Halbpension inkl. Genusscard im
    3* Hotel Kutscherwirt in Vorau
  • steirischer Musikabend im Hotel
  • freie Benützung des Saunabereiches und Ruheraums im Hotel
  • örtliche Reisebegleitung am 2. + 3. Tag
  • Eintritt und Führung Schokoladenmanufaktur Felber
  • Führung und Verkostung Kürbiskernölmühle Fandler
  • Eintritt und Führung Augustiner Chorherrenstift Vorau
  • Eintritt Freilichtmuseum Vorau
  • Führung bei den Weizer Schafbauern
  • Fahrt mit der Traktorgaudi Steiermark
  • Führung und Verkostung Obsthof Pieber
  • Stadtführung Graz
  • sämtliche Mauten, Steuern und Ortstaxen

 

Doppelzimmer € 419,- pro Person
Einzelzimmerzuschlag € 45,-

Bitte beachten Sie die Öffnet externen Link in neuem Fensteraktuellen Reiseinfos

Erleben Sie das Frühlingserwachen zur Zeit der Apfelblüte in der Oststeiermark!

Bei dieser Reise werden vielen Eindrücke geboten: die Teichalm mit seinem herrlichen Bergsee, Traktorgaudi durch die herrlich blühenden Apfelplantagen, ein Besuch im Stift Vorau, mit seiner einzigartigen Architektur. Auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz: Sie besichtigen eine Schokoladenmanufaktur, eine Ölmühle, die Weizer Schafbauern und einen Obsthof, wo die köstlichen Apfelprodukte verkostet werden können!

1. Tag: Montag, 25. April: Anreise – Teichalm – Schokolade Felber

Abfahrt um ca. 06.00 Uhr in Rohrbach bzw. Altenfelden – Linz – Kirchdorf – Trieben – Bruck an der Mur – Teichalm – Mittag auf der Latschenhütte und Aufenthalt – Möglichkeit zu schönen Spaziergängen – weiter nach Birkfeld – Führung durch die Schokoladenmanufaktur Felber, hier erfahren Sie alles über die Geschichte und Herstellung der Schokolade – anschließend Fahrt nach Vorau – Zimmerbezug im Hotel.

 

2. Tag: Dienstag, 26. April: Ölmühle Fandler – Stift Vorau – Musikabend im Hotel

Nach dem Frühstück geht die Fahrt mit unserem örtlichen Reiseleiter nach Pöllau – Besichtigung der Ölmühle Fandler. Vom klassisch steirischen Kürbiskernöl, über Mohnöl bis hin zum besonderen Macadamianussöl – das Sortiment der Ölmühle Fandler ist vielfältig! Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Vorau, wo wir das Augustiner Chorherrenstift besuchen. Es ist das einzige noch aktive Chorherrenstift der Steiermark und ist bekannt als turmreichstes Stift in Österreich, das mit seiner einzigartigen Architektur beeindruckt. Anschließend Besuch des danebengelegenen größten Freilichtmuseums der Oststeiermark. Zum Ausklang des Tages erleben wir im Hotel einen steirischen Musikabend.

 

3. Tag: Mittwoch, 27. April: Weizer Schafbauern – Traktorgaudi – Obsthof Pieber

Heute geht es mit dem Reiseleiter nach Weiz, wo wir den Weizer Schafbauern einen Besuch abstatten. Die Erlebnis- und Schaukäserei der Weizer Schafbauern bietet ein spannendes und informatives Programm rund um die Themen Schaf und Schafprodukte. Nach dem Mittagessen „erfahren“ Sie das steirische Apfelland von einer ganz anderen Seite. Sie lernen Land und Leute abseits breiter Straßen bei einer Traktorgaudi-Tour kennen. Zwischen Obstgärten, Wiesen und Waldwegen geht es nach Puch zum Obsthof Pieber, der sich auf die Produktion hochwertiger Edelbrände spezialisiert hat. Zurück mit dem Bus nach Vorau.

 

4. Tag: Donnerstag, 28. April: Graz – Heimreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Graz – Stadtführung durch die steirische Landeshauptstadt – Mittag. Beginn der Heimreise über Gratwein – Liezen – Linz – zurück.

(Programmänderungen vorbehalten)