Faszination Donauradreise 1. Etappe

Donaueschingen – Aschach vom Ursprung der Donau bis zur Mündung
31. Juli - 09. August 2020 / 10 Tage
€ 1.225,-
Neu 2020

Inklusiv-Leistungen

  • gesamte Fahrt im Pernsteiner-Luxusreisebus
  • sicherer Radtransport im modernen Radanhänger
  • Radreiseleitung Heinrich Pusch
  • 9 x Nächtigung mit Halbpension in schönen 3-4* Hotels
    (2 x Donaueschingen, 1 x Scheer, 1 x Ulm, 1 x Dillingen, 1 x Ingolstadt, 1 x Regensburg, 1 x Deggendorf, 1 x Passau)
  • Schifffahrt Weltenburg – Kelheim
  • sämtliche Mauten, Steuern und Ortstaxen


Einzelzimmerzuschlag: € 175,-

Nicht inkludiert:
 - Eintritt Turmbesteigung Ulmer Münster: ca. € 5,- pro Person
 - Schiffsrundfahrt Passau: ca. € 10,- pro Person
 - eventuell anfallende Eintritte

Die Donau ist mit 2.860 km zwar nur der zweitlängste Fluss Europas, aber mit Sicherheit der interessanteste.

Sie ist der einzige nennenswerte Fluss in Europa, der von Westen nach Osten fließt und dessen Kilometrierung bei der Mündung beginnt. Und sie ist der einzige Fluss der Welt, der in seinem Verlauf zehn Staaten berührt und durch vier Metropolen fließt. Schon die alten Römer kannten ihren „Danuvius“, der jahrhundertelang als Grenze des römischen Imperiums fungierte. „Danuvius“ war letztlich der Namensgeber der Donau. Die Römer lokalisierten auch bereits den Ursprung in Donaueschingen, wo unsere Radreise beginnt. Doch da gibt es im Schwarzwald die Brigach und die Breg. Die bringen die Donau zu Weg, heißt es. Diese beiden Quellflüsse wollen auch besucht werden, bevor wir durch romantische schwäbische und bayerische Landschaften, vorbei an großartigen Städten wie Ulm, Neuburg, Regensburg, Straubing und Passau österreichischen Boden erreichen.

 

9 Radtage: Tagesetappen von 60 - 100 km

Diese Radreise ist für alle Fahrradtypen (E-Bike, Citybike, …) geeignet. Rennräder sind nicht zu empfehlen.

 

Bitte fordern Sie das genaue Detailprogramm mit den einzelnen Tagesetappen und Kilometern an.